Privatjet Embraer Legacy 600 kaufen
the sky is the limit

Embraer Legacy 600, Legacy 650

Privatjet / Business Jet Embraer Legacy 600 1
Privatjet / Business Jet Embraer Legacy 600 2
Privatjet / Business Jet Embraer Legacy 600 3

In der Regel sucht ein Unternehmen eine Nische für ihr neues Produkt. Nicht so Embraer. Nach dem Erfolg ihres 135/145 Jetliner, versuchten sie sich auf dem Corporate Jet-Markt mit der Embraer Legacy 600 zu etablieren. Sie wurde 1999 zertifiziert, seitdem wird die Legacy sehr erfolgreich, weltweit verkauft. Bis heute sind über 200 Legacy im Umlauf. Die Legacy 600 ist unerreicht in ihrem Preis-Leistungsverhältnis und deshalb so erfolgreich in ihrer Klasse.


Es ist der einzige Jet mit einer drei Zonen Kabine und dieses zu einem günstigen Preis. Optional bietet Embraer all die Dinge an, die aus dem Flugzeug ein fliegendes Büro machen zum Beispiel Highspeed-Internet, Wi-Fi, eine Satelliten-Telefon-Anlage sowie Stromversorgung an allen Sitzplätzen. Die Kabinengröße übertrifft alle vergleichbaren Jets in seiner Klasse mit 1.413 Kubikfuß. Sechs Fuß Stehhöhe lassen viel Raum, um aufzustehen und sich während eines Langstreckfluges ein wenig die Beine zu vertreten. Die 600 wird in der Regel für 13 Passagiere in vier Standard-Bestuhlungen angeboten.


Für optimalen Komfort und Genuss zählen die Annehmlichkeiten in der Kabine, genau wie die kulinarischen Möglichkeiten in der Galley, sowie wahlweise zwei 17-Zoll-Flachbildschirme im vorderen und hinteren Bereich oder individuelle 3,8 Zoll \"Rosen\" Monitore an alle Sitzplätzen. Zwei CD/DVD-Player mit Fernbedienung laden zur Entspannung ein. 22 große Fenster lassen die Kabine hell und freundlich wirken. Ein geräumiger Toiletten-Bereich im Fond lässt auch lange Flüge bequem überstehen. Optional wird auch ein Zweiter im vorderen Bereich angeboten.


Die Galley ist eine Klasse für sich mit einer Mikrowelle oder Heißluftofen, drei Steckdosen und einer langen Liste von optionalen Geräten wie Kühlschrank, Weinkühler, einem größeren oder zweiten Heißluftofen. Wenn das nicht reicht, überbietet die Legacy 600 ihre Konkurrenten erneut mit einem Frachtraum von 240 Kubikfuß Stauraum und ist von der Kabine uneingeschränkt zugänglich.


Embraer wählte für ihr Legacy zwei Rolls Royce AE3007A1E High-Bypass Turbofan Triebwerke, mit einem Dual FADEC System. Jedes einzelne besitzt 7.987 Pfund Schub. Dadurch kann die 600 rund 3.250 nautische Meilen bei Reisegeschwindigkeit von Mach 0,74 und 8 Passagieren zurücklegen.


Die Piloten genießen das geräumige Legacy 600 Cockpit - es ist ebenso das Größte in seiner Klasse. Embraer hat sich zum Ziel gesetzt, die neueste und innovativste Technologie in das Cockpit zu bringen, somit entschied man sich für die Honeywell Primus 1000 Avionik-Suite. Das System reduziert die Piloten-Arbeitsbelastung und Stress.


Die 600 zeichnet sich durch günstige Operationskosten aus. Ein eigens FADEC System kontrollierte die Hamilton APU von Sundstrand. Sie kann während des gesamten Fluges betrieben werden und ist keiner Weise limitiert. Eine hohe Zuverlässigkeit verleiht auch das Heavy-Duty-Trailing-Link-Fahrwerk dem Flugzeug. Es ist äußerst robust und wartungsarm.


Die neueste Version, die Legacy 650 zeichnet sich durch eine verbesserte Nutzlast und Reichweite aus.

Technische Daten
Takeoff at Sea Level, feet 5,551
Takeoff at 5000' 25°C, feet 7,525
Landing Distance, feet 2,306
Certified Ceilings, feet 41,000
Fuel Consumption, gallons per hour 312
   
High Speed Cruise, knots 455
Ranges, Four Pax, Nautical Miles (NM) 3,403
600 NM Mission, Flight Time 1+32
1000 NM Mission, Flight Time 2+26
PASSENGER SEATING CONFIGURATION
TYPICAL SEATING 13
MAX SEATING CONFIGURATION 16
CABIN VOLUME (CUBIC FEET)
TOTAL VOLUME 1,413
CABIN DIMENSIONS  
LENGTH 42.4
HEIGHT 6.0
   
BAGGAGE CAPACITY (CUBIC FEET)  
INTERNAL 240
EXTERNAL N/A
TOTAL VOLUME 240