Privatjet Dassault Falcon 2000EX Easy kaufen
the sky is the limit

Dassault Falcon 2000EX

Privatjet / Business Jet Dassault Falcon 2000EX Easy 1
Privatjet / Business Jet Dassault Falcon 2000EX Easy 2
Privatjet / Business Jet Dassault Falcon 2000EX Easy 3

Acht Jahre nach dem erfolgreichen Start der Falcon 2000EX, erweiterte Dassault ihr Portfolio um die Falcon 2000EX Easy. Sie besitzt immer noch alle Komponente, die die Falcon 2000EX erfolgreich gemacht hatten mit Wirtschaftlichkeit, Schnelligkeit und einer großen und komfortablen Kabine - aber verbesserte nochmal all diese Punkte, um ein noch besseres und moderneres Produkt auf den Markt zu bringen.


Die Kabine der Dassault Falcon 2000EX Easy hat ein Volumen von mehr als 1.000 Kubikfuß und in der Regel Plätze für acht bis zu zwölf Passagieren. Eine Bestuhlung und Zulassung für eine High-Densität Bestuhlung bis zu 19 Pas- sagiere ist ebenso möglich. In der Standardausstattung mit acht, beziehungsweise zwölf Passagieren, können die zwei gegenüberliegenden jeweils zu einem Liegeplatz kombiniert werden, so dass der Passagiere tatsächlich auch auf längeren Flügen entspannt ruhen kann. Der beheizte und druckbelüftete 131 ft³ große Gepäckraum ist auch während des Fluges begehbar.


Zwei Pratt & Whitney Kanada PW308C Triebwerke liefern die Energie für die Falcon 2000EX Easy. Mit 7.000 Pfund Schub pro Seite besitzt EX Easy 1.800 Pfund mehr Schub, als die Standard Falcon 2000. Auf Meereshöhe kann die Falcon 2000EX Easy auf Plätzen mit 5585 ft Bahnlänge starten. Auch wenn die Falcon 2000EX Easy um 3.800 lbs schwerer geworden ist, als die erste Falcon 2000, ist es den Ingenieuren von Dassault gelungen, dass die EX Easy genauso sparsam wie sein Vorgänger bleibt, aber mit einer größeren Reichweite aufwarten kann und hier kommt vor allem Dassault die weiter fortgeschrittene Technologie der Pratt & Whitney Kanada Triebwerke entgegen.


Die Falcon 2000EX Easy fliegt im Highspeed Cruise mit 482 Knoten in einer Höhe von 39.000 Fuß und im Longrange immerhin noch mit 421 Knoten in 43.000 Fuß. Sie kann direkt auf 37.000 Fuß in 16 Minuten steigen. Mit sechs Passagieren legt sie eine Strecke von 3.850 nautischen Meilen bei 0,80 Mach zurück. So fliegt sie rund 920 Meilen weiter, als die Standard Falcon 2000 mit sechs Passagieren.


Die Falcon 2000EX Easy nutzt die Honeywell voll integrierte Avionik-Suite. Im Mittelpunkt steht das Honeywell EASy Avionics-Panel, mit vier 8 x 10 Zoll Flachbildschirmen. Das Avionik-System wurde entwickelt, um so funktional und einfach wie möglich die Crew zu entlasten. Die Elektronik ist standardmäßig mit zwei Allied Signal GNS-XES FMS (Flight Management System), einem Collins TWR-850-Doppler-Wetterradar, und einem Dual-Channel-Integrated Avionics Prozessor-System (IAPS) ausgestattet.

Technische Daten
Takeoff at Sea Level, feet 5,585
Takeoff at 5000' 25°C, feet 8,120
Landing Distance, feet 2,640
Certified Ceilings, feet 47,000
Fuel Consumption, gallons per hour 257
   
High Speed Cruise, knots 482
Ranges, Four Pax, Nautical Miles (NM) 3,912
600 NM Mission, Flight Time 1+27
1000 NM Mission, Flight Time 2+21
PASSENGER SEATING CONFIGURATION
TYPICAL SEATING 8
MAX SEATING CONFIGURATION 19
CABIN VOLUME (CUBIC FEET)
TOTAL VOLUME 1,024
CABIN DIMENSIONS  
LENGTH 26.3
HEIGHT 6.2
   
BAGGAGE CAPACITY (CUBIC FEET)  
INTERNAL 131
EXTERNAL --
TOTAL VOLUME 131